Map-Richtlinien | SuperJump

WICHTIGER HINWEIS
Wie am 01.07.2022 bereits über unser Forum und Socialmedia Kanälen angekündigt, befindet sich das TheLotus Network seit dem 15.07.2022, 23:59 Uhr für unbestimmte Zeit in Wartungsarbeiten. Alle Premium-Ränge werden während der Wartungsarbeiten selbstverständlich pausiert. Bereits gekaufte Ränge werden NICHT erstattet! Weitere Informationen findet ihr hier: Zur News

Vielen Dank für euer Verständnis!
    • Official Post

    Liebe Community,


    anbei findet ihr die Map-Richtlinien für den Spielmodus SuperJump. Dort ist alles aufgelistet, was ihr beim Bauen einer Map beachten müsst.

    Bitte beachtet zusätzlich, dass sich das Netzwerk momentan noch auf der Minecraft Version 1.8.9 befindet. Das heißt, ihr solltet ausschließlich Blöcke der Version 1.8.9 verwenden.

    Beachtet bitte außerdem, dass Map-Einsendungen für Module nur bei mindestens drei eingesendeten Modulen bearbeitet werden.


    SuperJump

    • Wichtig beim Bauen eines Modules ist es, darauf zu achten, dass der Endpunkt höher liegt als der Startpunkt
    • Schilder dürfen nicht beschriftet werden
    • Die Verwendung von einfarbigen Bannern ist in der Bauphase zwar erlaubt, allerdings werden diese im Hauptspiel nur farblos (schwarz) angezeigt
    • Spieler bekommen Ingame keinen Schaden während einer Runde, daher sind Sprünge mit Schadensboost nicht möglich
    • Module dürfen nicht zu viele Blöcke beinhalten, Strukturen müssen grundsätzlich hohl sein
    • Verbotene Blöcke:
      • Türen
      • Bilderrahmen
      • Fackeln
      • Redstone(-schaltungen)
      • Köpfe von Spielern
      • Barrieren
      • 2 Blöcke hohes Gras und Blumen
      • Einzelne Glasscheiben und Gitter
      • Golddruckplatten


    Viel Spaß beim Bauen ;)



    Richtlinie für Module

    Modul-SchwierigkeitErlaubtesNicht erlaubtes
    EinfachSprünge, bei welchen der Spieler maximal 3 Blöcke weit springtSprünge, bei welchen der Spieler einen Block über sich hat
    Sprünge, bei welchen der Spieler um eine Ecke springen muss
    Sprünge, bei welchen der Spieler über 4 oder mehr Blöcke weit springt
    Sprünge mit den folgenden Blöcken:
    Eisblöcke
    Glasscheiben
    Leitern
    Schleimblöcke
    Seelensand
    Zäune

    MittelSprünge, bei welchen der Spieler maximal 3 Blöcke weit springt
    1x ein Sprung, bei welchem der Spieler 4 Blöcke weit springt
    2x ein Sprung, bei welchem der Spieler an eine Leiter springt
    2x ein Sprung, bei welchem der Spieler einen Seelensand Block nutzt
    ~ Teilweise Zaunsprünge
    Sprünge, bei welchen der Spieler einen Block über sich hat
    Sprünge, bei welchen der Spieler um eine Ecke springen muss
    Sprünge mit den folgenden Blöcken:
    Eisblöcke (Falls schwer)
    Glasscheiben
    Schleimblöcke

    SchwerSprünge, bei welchen der Spieler maximal 3 Blöcke weit springt
    3x ein Sprung, bei welchem der Spieler 4 Blöcke weit springt
    3x ein schwerer Sprung, bei welchem der Spieler an eine Leiter springt
    3x ein Sprung, bei welchem der Spieler eine Glasscheibe nutzt
    3x ein Sprung, bei welchem der Spieler einen Zaun nutzt
    2x ein Sprung, bei welchem der Spieler einen Schleim Block nutzt
    1x ein Sprung, bei welchem der Spieler einen Block über sich hat
    ~ Teilweise Zaunsprünge
    Sprünge, bei welchen der Spieler um eine Ecke springen muss
    ExtremAlles

    - Lynthevir Henri

    Edited 3 times, last by lynthevir ().

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!